Top

ZooMumba: Indisches Bistro verzaubert Tierparkbesucher

27.01.2015 um 14:27 Uhr in NewsBrowsergamesSimulation

Mit einem Mini-Update feiert Spielepublisher Bigpoint (Farmerama, Rising Cities) den indischen Tag der Republik. Vor genau 65 Jahren trat die neue Verfassung des 1947 unabhängig gewordenen Landes in Kraft. Dieses geschichtsträchtige Ereignis nimmt das Hamburger Unternehmen zum Anlass, um die Möglichkeiten von fleißigen Zoodirektoren zu erweitern, ihre Besucher mit exotischen Themenkulissen in den virtuellen Tierpark zu locken.

Seit gestern steht dir im free-to-play Browserspiel ZooMumba ein kleines indisches Bistro zur Verfügung. Leckere Curry-Gerichte verwöhnen die Gaumen deiner Zoobesucher und verstärken die Illusion, ein weit entferntes, exotisches Land zu bestaunen. Mit "Curry" ist natürlich nicht einfach das Gewürz gemeint, sondern der traditionelle indische Eintopf.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie du in den Besitz des Bistros gelangst. Sofern du in ZooMumba schon Level 85 erreicht hast, brauchst du "nur" noch 50.000 Pet-Pennys auf den Tisch zu legen. Ist diese Spielstufe noch in weiter Ferne, musst du auf das indische Bistro trotzdem nicht verzichten. In diesem Fall kannst du es vorzeitig erwerben, wenn du 100 Zoodollar bezahlst. Ist das Bistro erstmal aufgestellt, schillert es in prächtigen Farben und der Duft exotischer Gewürze lockt Besucher aus allen Winkeln des Tierparks herbei.

Leckere Speisen für den kleinen und den großen Hunger.

Während des vergangenen Winter-Events von ZooMumba bist du durch dichten Schnee geirrt und hast Drop-Items gesammelt. Die Landschaft präsentierte sich in einem makellosen Weiß. Das farbenfrohe Bistro stellt eine gelungene Abwechslung dar und stimmt dich optimal auf den nahenden Frühling ein.

Quelle: Offizielle Webseite 
Browsergames, Safari, Bigpoint
ZooMumba BilderZooMumba Bilder
Typ:
Browsergames
Empfehlung
6
Jahre