Top

Royal Revolt 2: Einheiten-Auswahl für Angriff und Verteidigung

27.03.2014 um 09:37 Uhr in Tipps & TricksMobile GamesStrategie

Royal Revolt 2

Royal Revolt 2

Im Mobilegame Royal Revolt 2 von Flaregames rekrutierst du in der Kaserne verschiedene Einheiten, die du  - sobald sie freigeschaltet sind – sowohl für Angriffe als auch für die Verteidigung deiner Burg einsetzt. Die Verteidigung deiner Schätze erfolgt nämlich nicht nur durch Abwehrtürme, Fallen und Barrikaden, sondern auch durch deine Burgwachen. Im Laufe der Zeit schaltest du immer mehr Verteidigungswellen frei, wobei sich mit jedem Level-up der Burgwache der Abstand zwischen den Wellen verkürzt. Jede einzelne Welle kannst du ebenfalls verbessern und weitere Moralpunkte sammeln. Jede Einheit verbraucht eine bestimmte Menge an Moralpunkten, es ist also deine Entscheidung, wie du die vorhandenen Punkte pro Welle verteilst. Beispielsweise kostet ein einfacher Ritter, die erste verfügbare Einheit, nur einen Moralpunkt, während eine Kanone satte fünf Punkte verbraucht. Ergo könntest du fünf Ritter oder eine Kanone zum Einsatz bringen, wenn dir fünf Moralpunkte zur Verfügung stehen.

Die Moralpunktzahl, die du auch in der Einheitenübersicht in der Royal Revolt 2 Kaserne siehst, ist ebenfalls wichtig beim Angriff. Du hast standardmäßig zwei Truppenslots, darfst also zwei Einheitentypen auswählen, die du mit auf den nächsten Beutezug nehmen willst.

Mit stark besetzten Verteidigungswellen bereitest du Angreifern viel Kopfzerbrechen.

Zu beachten ist nun, dass sich die verfügbaren Moralpunkte während eines Angriffs erst allmählich füllen, du kannst also wesentlich schneller einen Bogenschützen herbeirufen, der nur zwei Moralpunkte verbraucht, als zum Beispiel einen Pyromancer, der erst einsatzfähig ist, wenn sich der Moralpunkte-Balken bis auf 4 gefüllt hat. Auf der anderen Seite sind die "teuren" Einheiten in aller Regel auch wertvoller, sowohl bei Angriff als auch bei Verteidigung.

Verfügbare EInheiten in Royal Revolt 2

RitterNahkämpfer, der ordentlich Schaden austeilt, aber leicht zu zerstören ist. Allerdings ist er resistent gegen Gift-Zauber.
BogenschützeFernkämpfer, der auch kräftig austeilt, aber sehr wenig aushält.
PaladinNahkämpfer mit viel Durchhaltevermögen. Sehr zu empfehlen, mindestens einen Paladin pro Abwehrwelle einzusetzen! Allerdings ist er sehr anfällig, wenn Gift zum Einsatz kommt.
FrosterEin wertvoller, aber nicht sehr widerstandsfähiger Fernkämpfer, der gegnerische Einheiten vorübergehend einfriert.
KanoneSehr stark im Einsatz gegen Gebäude.
PyromancerRichtet als Fernkämpfer viel Schaden an, hält aber auch nicht viel aus.
ArblasterEin effektiver Fernkämpfer, der kurzen Prozess mit gegnerischen Truppen macht.
MörserGreift gegnerische Einheiten mit Gift an. Sehr praktisch bei großen feindlichen Armeen mit hohem Paladin-Anteil.
Es gibt kein Patentrezept für den "richtigen" Einsatz der Royal Revolt 2 Einheiten in Angriff und Abwehr. Allerdings empfiehlt es sich durchaus, auf eine gute Mischung zu achten. Beispielsweise solltest du robuste Nahkämpfer mit effektiven Fernkämpfern kombinieren, um gegnerische Attacken bestmöglich abzuwehren.

Bei der Auswahl der Truppen für die Burgwache und Angriffe ist ein bisschen taktisches Geschick gefragt.

Beispiel: Paladine sind super, weil besonders widerstandsfähig. Wenn aber deine Abwehr ausschließlich aus Paladinen besteht, wird ein schlauer Angreifer Gift als Zauber auswählen und kurzen Prozess mit deiner Burgwache machen. Setzt du ausschließlich auf gefährliche Fernkämpfer wie Bogenschützen und den Froster, macht dich ein Angreifer mit dem Schwertregen-Zauber im Nu platt. Auf die Mischung kommt’s an!

Quelle: Spiel
Mobile Games, Flare Games, Themen
Royal Revolt 2 BilderRoyal Revolt 2 Bilder
Typ:
Mobile Games
Empfehlung
8
Jahre