Top

Monkey Bay: Piratenspiel ab sofort ohne Beta-Key spielbar - App zum Browsergame erscheint demnächst

01.04.2015 um 13:15 Uhr in NewsBrowsergamesStrategie

Monkey Bay

Monkey Bay

Segel setzen! Monkey Bay steht ab sofort allen Freibeutern offen. Wenn du bislang noch keinen Beta Key für das kostenlose Piratenspiel ergattern konntest, ist deine große Stunde nun gekommen. Spielbetreiber Upjers (My Sunny Resort, Harbor World) hat gestern den Startschuss für die Open Beta gegeben. Ein kleines Begrüßungsgeschenk gibt es für dich auch noch. Sobald du dich für Monkey Bay anmeldest, bekommst du fünf Diebstahlsicherungen gratis. Was es damit auf sich hat? Nun, sollten mal andere Seeräuber über deine Insel herfallen, beißen sie sich an der Diebstahlsicherung die Zähne aus und ziehen mit gerade mal 25 Prozent der üblichen Beute von dannen.

Das bringt auch wunderbar auf den Punkt, worum sich das Spielgeschehen von Monkey Bay dreht. In dem Spiel führst du eine schräge Piratenmeute in den Kampf und schwingst dich zum größten Schrecken aller virtuellen Weltmeere auf. Für deine Crew heuerst du sogar wilde Affen und allerlei andere sonderbare Gestalten an. In Monkey Bay baust du deine eigene Südseeinsel zu einem befestigten Fort aus und versuchst, Angriffe von rivalisierenden Spielern abzuwehren. Hin und wieder wagst du dich selber hinaus und organisierst Raubzüge auf den Inseln deiner Konkurrenten. Du kannst entweder als einsamer Seewolf ins Getümmel ziehen oder dich mit Freunden in Allianzen verbünden.

Plündern ohne Einschränkungen! Die Open Beta von Monkey Bay ist eröffnet!

Monkey Bay ist als Browserspiel verfügbar, soll aber demnächst auch als Mobile-App zum Download bereitstehen.

Quelle: Offizielle Webseite

Browsergames, Upjers, Themen
Monkey Bay BilderMonkey Bay Bilder
Typ:
Browsergames
Empfehlung
6
Jahre