Top

Forge of Empires: Zeit zum Gruseln - Halloween-Event hat begonnen

20.10.2016 um 12:58 Uhr in NewsBrowsergamesSteinzeit

In Forge of Empires hat das Halloween-Event begonnen und damit ist auch Jack O'Lantern wieder da. Im Gepäck hat er viele knackige Gruselquests.

Es ist Oktober. Die Tage werden kürzer, die Nächte immer länger. Da ist es kein Wunder, dass ausgerechnet zu dieser Jahreszeit Halloween gefeiert wird. Es wäre ja witzlos, wenn dieses Fest im Sommer zelebriert werden würde, wenn schon um 04:00 Uhr in der Nacht die Sonne so langsam aufgeht. Ganz so düster wie in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November wird es beim Halloween-Event im kostenlosen Browsergame Forge of Empires vielleicht nicht, aber dafür bekommst du es wieder mit vielen neuen Quests zu tun, bei denen du dir tolle Belohnungen erspielst.

Auch in diesem Jahr steht mal wieder Jack O’Lantern im Mittelpunkt des Events. Ab heute erzählt er dir nicht nur gruselige Geschichten, sondern stellt dich auch vor knifflige Rätsel. Wenn du die Quests erfüllst, sicherst du dir nicht nur eine neue Version des Friedhofs (was es ja jedes Jahr zu Halloween in Forge of Empires gibt), sondern schaltest auch ein komplett neues Gebäude frei. Dabei handelt es sich um das „Labor des verrückten Wissenschaftlers“. Nachdem du es in deiner Stadt errichtet hast, liefert es dir regelmäßig Forge-Punkte sowie Güter. Es lohnt sich also, die Event-Quests zu spielen, um die Einrichtung zu ergattern. Und sollte dir das immer noch nicht reichen, gibt es als Sahnehäubchen noch besondere Avatare obendrauf. Die sind natürlich schön gruselig gehalten, damit sie auch wunderbar zum Thema Halloween passen.

Um all die neuen Inhalte zu sehen und sämtliche Belohnungen zu erhalten, hast du drei Wochen Zeit. Das Halloween-Event in Forge of Empires endet nämlich erst nach dem Fest, am 3. November.

Quelle: Pressemitteilung / offizielle Webseite

Browsergames, Steinzeit, Antike
Forge of Empires BilderForge of Empires Bilder
Typ:
Browsergames
Empfehlung
12
Jahre