Marilyn Monroe bekommt eigene historische Questreihe

Mit der neuen historischen Questreihe kommt Hollywood-Flair in Forge of Empires auf: Marilyn Monroe gibt sich die Ehre.

Forge of  Empire

Forge of Empires

Wie du das mittlerweile von dem kostenlosen Aufbauspiel Forge of Empires gewohnt bist, gibt es regelmäßig historische Questreihen. Zuletzt konntest du etwa Aufgaben rund um den „Sherlock Holmes“-Schöpfer Sir Arthur Conan Doyle und Shah Jahan, den Erbauer des Taj Mahal in Indien, erfüllen, um schicke Belohnungen zu erhalten. Nun steht die nächste prominente Persönlichkeit in den Startlöchern für eigene Missionen in Forge of Empires: Licht aus, Spot an für Marilyn Monroe!

Die weltberühmte Schauspielerin gibt sich demnächst in dem Strategiespiel des deutschen Entwicklers und Publishers InnoGames die Ehre. Wenn du ihre historische Questreihe durchspielst, bekommst du nicht nur ein exklusives Porträtbild der hübschen Blondine, sondern auch das Rosarium. Dabei handelt es sich um ein „Gebäude“ im Barockgartenstil, das dir in regelmäßigen Abständen Münzen, Forge-Punkte, Medaillen oder andere, zufällig ausgewählte Ressourcen verschafft. Es verschönert also nicht nur deine Siedlung in Forge of Empires, sondern erfüllt auch noch einen spielerischen Sinn und Zweck.

Forge of Empires - Marilyn Monroe Questreihe

Einen Oscar bekam Marilyn Monroe nie, aber eine eigene Questreihe in Forge of Empires ist doch auch ganz nett.

Wann genau die Questreihe mit Marilyn Monroe in der Hauptrolle an den Start geht, hat InnoGames noch nicht verraten. Derzeit können diejenigen, die auf dem Betaserver von Forge of Empires spielen, die neuen Aufträge bis zum 4. Juli ausprobieren. Kurz danach sollte es die Questreihe dann auch auf die Live-Server des erfolgreichen Browsergames schaffen. 

Mit Marilyn Monroe hat sich InnoGames auf jeden Fall eine wahre Hollywood-Legende ausgesucht. Die 1926 in Los Angeles geborene Dame begann zwar ihre Karriere als Modell, spielte aber ab den Vierzigern in Filmen mit. Der große Durchbruch gelang Monroe 1953 in dem Thriller „Niagara“. Daraufhin folgten legendäre Rollen wie die als Showgirl Lorelei Lee in „Blondinen bevorzugt“ (ebenfalls 1953) oder als das namenlose Mädchen in „Das verflixte 7. Jahr“ (1955). So wirklich lange währte die Karriere von Monroe leider nicht, da sie bereits 1962 im Alter von gerade einmal 36 Jahren an der Überdosis eines Schlafmittels starb.

Quelle: InnoGames
 

Top Online-Spiele

Forge of  Empire
(30)
Uptasia
(56)
Star Stable
(486)
Goodgame Empire
(76)
Farmerama
(181)