Top
User-Wertung (55)
0 �
Farm Days
Das erwartet dich:
  • Viele verschiedene Tiere und Pflanzen für deine Farm
  • Bündnis-Funktion für Hobby-Bauern
  • Regelmäßige Ingame-Events
  • Je weiter du kommst, desto mehr Gebäude kannst du errichten
Tags:
  • Browsergames
  • Browserspiele
  • Simulation
  • Aufbauspiele
  • Farm
Empfehlung
6
Jahre

Farm Days spielen und online Landwirtschaft treiben

Im free-to-play Browserspiel Farm Days übernimmst du deinen eigenen Bauernhof, züchtest Pflanzen und Tiere und verkaufst deine Waren gewinnbringend.

 

Deine Karriere als Bauer im kostenlosen Bauernhofspiel Farm Days startet damit, dass dir ein heruntergekommener Hof vererbt wird. Der muss erst einmal wieder auf Vordermann gebracht werden, bevor du dort Pflanzen anbauen und Tiere beherbergen kannst. Du baust dein Wohnhaus wieder auf und renovierst die Scheune. Danach machst du dich daran, deine ersten Pflanzen auszusäen. Während dir zu Beginn nur eine kleine Auswahl an Sorten zur Verfügung steht, wirst du im Verlauf zum Obst-, Gemüse- und Getreide-Spezialist. Du pflügst Felder, steckst die Pflanzensamen in die Erde und gießt die kleinen Setzlinge, bis sie reif sind. Am schwarzen Brett findest du zudem immer wieder Aufträge. Wenn du einen davon erledigst, wirst du mit Ingame-Währung belohnt und kannst dir neue Produktionsgebäude, Felder oder Landerweiterungen kaufen.

Du kannst deine Ernte in Farm Days direkt an Kunden verkaufen, sie alternativ aber auch zu anderen Produkten weiterverarbeiten. Aus Wolle machst du beispielsweise schicke Pullover und Weizen wird zu Mehl. Solche Waren sind wertvoller und lassen sich entsprechend teurer feilbieten. Darüber hinaus kombinierst du Produkte miteinander, um vollkommen neue zu kreieren. Aus Mehl und Milch entsteht zum Beispiel frisches, selbstgebackenes Brot.

In Farm Days steigst du schnell zum Großgrundbesitzer auf

Neben den Pflanzen sind außerdem Tiere sehr wichtig für deinen Bauernhof in Farm Days. Du versorgst sie mit Futter aus eigenem Anbau und sie liefern dir im Gegenzug verschiedene Tierprodukte wie Milch, Eier, Wolle und Fleisch. Diese Dinge verkaufst du entweder übers schwarze Brett an Kunden oder nutzt sie für weiterführende Produktionen. Mit der Zeit weitest du deinen Hof immer weiter aus, um zusätzlichen Platz für die Landwirtschaft zu schaffen. Das ist wichtig, weil du mit steigendem Fortschritt mehr Gebäude und Tiere freischaltest - irgendwo müssen sie ja hin. Auf manchen Arealen findest du zudem Teiche und Flüsse. Wenn das der Fall ist, kannst du Fische aus dem Wasser angeln und sie ebenfalls auf dem Markt in Farm Days verkaufen.

Farm Days Bilder

Farm Days Screenshot-0Farm Days Screenshot-1Farm Days Screenshot-2Farm Days Screenshot-3Farm Days Screenshot-4
alle anzeigenBeliebte Spiele

Ähnliche Spiele findest du unter: