Die Siedler Online: Einer für alle - Gildenquests im Strategie-Hit

Siedler-Universität

Zwar ist es durchaus möglich, Die Siedler Online ganz alleine zu spielen, allerdings bringt die Mitgliedschaft in einer Gilde einige Vorteile mit sich, die du nicht außer Acht lassen solltest. Dabei stechen vor allem die sogenannten Gildenquests hervor, die dir nicht nur Belohnungen einbringen, sondern auch spielerische Abwechslung bieten. Bei Gildenquests handelt es sich um Gemeinschaftaufgaben, die die Gruppenmitglieder zusammen bestreiten. Dabei kocht trotzdem jeder gewissermaßen sein Süppchen für sich, denn alle Spieler haben ihre eigene Unterquest zu erfüllen und tragen somit zum erfolgreichen Absolvieren der Hauptquest bei. Zirka 80 Prozent aller Gildenmitglieder sollten ihre Aufgabe erledigen, damit die Gildenquest erfüllt werden kann. Welche Quests deiner Gilde offenstehen, hängt von der Größe deiner Allianz ab. Generell gilt: Je mehr Mitglieder die Gilde umfasst, desto mehr Quests stehen zur Verfügung. Bei erfolgreichem Abschluss winken Gildenmünzen, die du anschließend beim Kaufmann eintauschst. Es lohnt sich also, aktiv mitzuwirken.

Um Gildenquests erfolgreich zu meistern, müssen alle mit anpacken.

Noch ein paar grundsätzliche Worte zum Gildenfeature in Die Siedler Online: Jeder kann Mitglied in einer Gilde werden, du musst dich nur bei einem Verbund bewerben. Innerhalb einer Gilde gibt es verschiedene Ränge, die wiederum verschiedene Rechte beinhalten. So verfügen der Gildenleiter (Gründer der Gruppe) und seine "rechte Hand", der Gilden-Administrator, über administrative Rechte und verwalten die Gruppe. Dann gibt es noch normale Mitglieder sowie Probemitglieder, die sich erst einmal bewähren müssen und daher in aller Regel nicht die gleichen Berechtigungen haben wie die anderen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, selbst eine Gilde in Die Siedler Online zu gründen. Dafür musst du aber zunächst ein Gildenhaus bauen, was nicht ganz billig ist. Je 5000 Marmor und Laubholzbretter werden dafür fällig, dazu noch 3000 Münzen. Nach Gründung der Gilde kannst du das Gebäude abreißen, ohne dass die Gilde dadurch aufgelöst wird. Allerdings solltest du dir das genau überlegen, du kannst nämlich Mitgliedschaftsurkunden (beim Kaufmann erhältlich) nur auf das Gildenhaus anwenden und damit neue Mitgliederplätze freischalten. Maximal umfasst eine Gilde zum heutigen Stand 100 Spieler. Quelle: Offizielles Forum / Spiel

Top Online-Spiele

Uptasia
(50)
Twin Saga
(5)
Star Stable
(475)
Goodgame Empire
(72)
Farmerama
(162)