Bejeweled Stars: Tipps zu Himmelssteinen und Power-ups

Eine Besonderheit des kostenlosen Puzzlespiels Bejeweled Stars besteht darin, dass du selbst Power-ups herstellen kannst, die dir dabei helfen, besonders schwierige Levels zu meistern. In den meisten Spielen kann man nur eine begrenzte Anzahl solcher Booster nutzen und muss sie im Anschluss mit Premiumwährung beziehungsweise echtem Geld kaufen. Nicht so in diesem Fall. Doch wie funktioniert das Crafting in Bejeweled Stars? Eine zentrale Rolle spielen hierbei die sogenannten Himmelssteine. Dabei handelt es sich sozusagen um die Zutaten, die du für Power-ups brauchst. Himmelssteine gibt es in verschiedenen Farben, ebenso wie die normalen Edelsteine. Zu finden sind sie in jedem Level. Du kannst sie ganz einfach einsammeln, indem du sie in Kombinationen einbindest. Auch wenn du eine Runde in Bejeweled Stars nicht schaffst, werden dir die gesammelten Himmelssteine gutgeschrieben.

Die Herstellung von Power-ups nimmst du im Kräftelabor vor, das du über den mittleren Button am unteren Bildschirmrand erreichst. Oben werden die verfügbaren Himmelssteine angezeigt und unten kannst du durch die bereits freigeschalteten Spezialkräfte blättern. Dazu wischst du einfach nach unten. Beachte, dass dir in Bejeweled Stars nicht von Anfang an alle Kräfte zur Verfügung stehen! Du musst sie erst freischalten, indem du auf der Karte Fortschritte erzielst. Auf der Map sind einige Stationen besonders markiert, daran erkennst du, dass du an diesem Punkt ein neues Power-up aktivieren kannst.

Bei der Henne gibt es täglich ein Geschenk gratis, darunter auch Himmelssteine.

Es gibt aber ein paar Einschränkungen beim Crafting von Power-ups in Bejeweled Stars. Manche Himmelssteine sind äußerst selten, vor allem die orangen, deshalb sind einige der Spezialkräfte nur in sehr geringer Anzahl herstellbar. Und natürlich gilt das primär für diejenigen, die besonders nützlich sind. Du solltest dir daher genau überlegen, wann es tatsächlich sinnvoll ist, die Kräfte anzuwenden.

Hier ein kleiner (nicht vollständiger!) Überblick über verfügbare Power-ups in Bejeweled Stars:

  • Flammentauscher: Ersetzt einen Stein durch einen Flammenstein in gleicher Farbe.
  • Hühnerhappen: Damit kannst du das Huhn füttern und ein Geschenk bekommen (das geht sonst nur einmal täglich kostenlos).
  • Misch-Funktion: Das Spielfeld wird einmal komplett durchgemischt.
  • Gezeitenwechsel: Die Strömungsrichtung des Wassers ändert sich.
  • Flatterfall: Alle Schmetterlinge rutschten eine Zeile nach unten (kommen sie ganz oben an, ist die Runde verloren).
  • Schnellvorlauf: Alles bewegt sich ein Feld vorwärts, ohne dass du einen Zug tun musst.
  • Rasantes Ross: Mit Flammensteinen setzt du die unteren drei Reihen des Spielfeldes in Brand. (Braucht drei orange Steine!)
  • Hammer: Entfernt einen beliebigen Stein vom Spielfeld.
  • Sternentauscher: Du ersetzt damit einen beliebigen Stein durch einen Flammenstein.
  • Feldtauscher: Zwei beliebige Felder werden miteinander vertauscht.
  • Re(ge)ntier: Alle blauen Steine werden in Tautropfen umgewandelt.
  • Symbolschlüssel: Damit kannst du eine Schatztruhe öffnen.

Je weiter du in Bejeweled Stars vorankommst, desto mehr Spezialkräfte stehen dir zur Verfügung. Wenn du deine Himmelssteine klug einsetzt, kannst du selbst die kniffligsten Levels meistern!

Mit Himmelssteinen kannst du mächtige Kräfte aktivieren.

Quelle: Spiel

Top Online-Spiele

Forge of  Empire
(30)
Uptasia
(60)
Star Stable
(502)
Goodgame Empire aus dem TV
(80)
Farmerama
(197)